SIGG AGB's

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINEHANDEL

SIGG Deutschland GmbH

 

1. GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Verträge, die SIGG Deutschland GmbH (nachfolgend "SIGG") mit Personen in der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich (nachfolgend "Käufer") betreffend die von SIGG über den Webshop www.sigg.com (nachfolgend "Webshop") vertriebenen Produkte (nachfolgend "Produkte") abschliesst. Mit der Aufgabe einer Bestellung im Webshop akzeptiert der Käufer diese AGB. Lieferungen, Leistungen, Angebote etc. von SIGG erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser AGB. Etwaige entgegenstehende AGB des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn SIGG stimmt deren Geltung schriftlich ausdrücklich zu.

SIGG behält sich ausdrücklich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die AGB gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gemäss Ziffer 2 der AGB aktuellen Fassung.

2. VERTRAGSSCHLUSS UND LIEFERUNG

Der Vertrag zwischen SIGG und dem Käufer kommt erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung oder die Lieferung der bestellten Produkte durch SIGG zustande und ist durch die Verfügbarkeit der bestellten Produkte bedingt. Sofern ein bestelltes Produkt nicht verfügbar sein sollte, verpflichtet sich SIGG nach bereits erfolgtem Vertragsschluss, den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und bereits gewährte Leistungen unverzüglich zurück zu gewähren. Bis zum Zeitpunkt der ausdrücklichen Auftragsbestätigung oder der Lieferung durch SIGG bleibt der Käufer an die Bestellung gebunden. Durch Auftragsbestätigung bestätigte Bestellungen können vom Käufer weder annulliert noch geändert werden.

Das Angebot von SIGG richtet sich primär an Endverbraucher, weshalb sich SIGG vorbehält, Bestellungen insbesondere dann abzulehnen, wenn aus Sicht von SIGG nicht endverbraucherübliche Mengen von Produkten bestellt werden.

Die im Webshop der SIGG gemachten Angaben wie Produktbeschreibungen oder Abbildungen dienen lediglich der Beschreibung der Produkte und sind unverbindlich. Des Weiteren behält sich SIGG jederzeitige Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen ausdrücklich vor.

3. PREISE UND VERSANDKOSTEN

Für die vom Käufer bestellten Produkte gelten jeweils die zum Bestelldatum gültigen Preise. Die auf der Internetseite ersichtlichen Preisangaben sind ausschliesslich in Euro ausgestellt, inklusive Umsatzsteuer, und exklusive Versandkosten. Die Versandkosten werden auf der Bestellung sowie der Auftragsbestätigung gesondert ausgewiesen.

SIGG liefert ausschliesslich an Lieferadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich. Versandweg und Verpackungsart wird von SIGG bestimmt. Die Versandkosten für Lieferungen in die Bundesrepublik Deutschland und die Republik Österreich für sind auf der Internetseite www.sigg.com (Shop/Bestellinformationen) aufgeführt.

Teillieferungen sind zulässig, dadurch entstehende zusätzliche Versandkosten trägt SIGG. Von SIGG angegebene Liefertermine- und/oder Fristen sind unverbindlich.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen hat ausschliesslich in Euro zu erfolgen. Der Kaufpreis ist durch Kreditkarte oder Paypal zu zahlen. Einige Banken berechnen Auslaneinsatz Kosten, für die SIGG Deutschland Gmbh keine Verantwortung übernimmt. Lieferungen werden erst nach vollständiger Verbuchung der Zahlung für die bestellten Produkte veranlasst.

5. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

SIGG garantiert, dass die bestellten Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Käufer keine Mängel in Bezug auf Materialien und/oder Verarbeitung aufweisen. Offensichtliche Mängel müssen SIGG schriftlich unter detaillierter Beschreibung der Mängel innerhalb von zwei Wochen nach Ablieferung der betreffenden Produkte mitgeteilt werden. Versteckte Mängel müssen dem Kundendienst von SIGG umgehend nach Entdeckung und schriftlich unter detaillierter Beschreibung der Mängel mitgeteilt werden.

In diesen Fällen kann SIGG nach eigenem Ermessen entweder die betroffenen Produkte reparieren, dem Käufer Ersatzprodukte (desselben Typs oder den ursprünglich bestellten Produkte ähnliche Produkte) liefern oder dem Käufer eine Gutschrift ausstellen. Schlägt eine von SIGG gewählte Reparatur oder Ersatzlieferung fehl, ist der Käufer nach seiner Wahl berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Weitere Mängelrechte des Käufers sind ausgeschlossen.

Nach Ablauf von zwei Jahren nach Ablieferung der Produkte können keine Mängel (ungeachtet der Art der Mängel) gegenüber SIGG mehr geltend gemacht werden.

Jede weitere Haftung von SIGG im Zusammenhang mit den Produkten ist ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes, Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) und Schadensersatzansprüche für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch SIGG beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

6. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt SIGG Eigentümerin von bestellten und gelieferten Produkten.

7. WIEDERUFSBELEHRUNG

Der Vertrag kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder durch Rücksendung der bestellten Produkte widerrufen werden.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der bestellten Produkte bei Ihnen (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Produktes.

Der Widerruf ist zu richten an: 

SIGG Deutschland GmbH
Ulmer Straße 123c
73037 Göppingen
Telefax: +49 (0) 7161 6064820
Email: info-de@sigg.com

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung sowie Nutzungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Dies gilt jedoch nur, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen sind, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - hinausgeht.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn das gelieferte Produkt der bestellten entspricht und wenn der Preis des zurückzusendenden Produkts einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs die vereinbarte Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung noch nicht erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder des Produkts, für uns mit deren Empfang.

8. IMMATERIALGÜTERRECHTE

SIGG ist Eigentümerin und Betreiberin des Webshops. Sämtliche darauf verwendeten Marken, Namen, Titel, Logos, Bilder, Designs, Texte und andere Materialien gehören SIGG oder einem Vertragspartner von SIGG. Durch das Aufrufen, Herunterladen oder Kopieren von Webseiten werden keinerlei Rechte (Nutzungs-, Immaterialgüterrechte etc.) erworben. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen des Webshop und darauf befindliche Inhalte für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist untersagt.

Umsetzung Magento Shopsysteme und Screendesign von DigitalPatrioten AG Webagentur

9. DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ

Die Datenübertragung erfolgt via Internet. Das Internet ist ein offenes, für jedermann zugängliches Netz und gilt somit grundsätzlich nicht als sichere Umgebung.

Sämtliche Zahlungstransaktionen werden nach dem im Zeitpunkt der Transaktion üblichen Sicherheitsstandard („https://“) abgewickelt. Für die Sicherheit von Daten während deren Übermittlung via Internet schliesst SIGG jede Haftung aus.

Die Erhebung, Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung, Löschung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Weitergabe personenbezogener Daten des Käufers an Dritte erfolgt ausschliesslich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner wie z. B. das mit der Lieferung beauftragte Logistikunternehmen. In solchen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das für die Vertragsabwicklung erforderliche Minimum. Der Käufer erklärt sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten entsprechend den vorgenannten Hinweisen einverstanden.

Des Weiteren gelten auch für die Käufer die unter der Rubrik Datenschutz abrufbaren Bedingungen für die Nutzung der Website des Webshops.

10. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Das Vertragsverhältnis, inkl. dieser AGB, untersteht deutschem Recht, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des deutschen internationalen Privatrechts, insbesondere unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf (UN-Kaufrecht/CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Göppingen.



Kontakt
SIGG Deutschland GmbH
Ulmer-Straße 123 c
73037 Göppingen

Telefon: +49 (0) 7161 606480
Telefax: + 49 (0) 7161 6064820
E-Mail: info-de@sigg.com

Geschäftsführer: Tao Sun
UST ID DE 814834747